Samstag, 19. Januar 2019

30. Schenktag in Weingarten am 19. Januar 2019


Am Samstag, 19. Januar 2019  findet wieder ein Schenktag im Gemeindehaus St. Martin , Irmentrudstr. 12, statt. Wer gute erhaltene Dinge hat, die er gerne anderen schenken möchte, kann sie in der Zeit von 13 – 15  Uhr dort abgeben. Dies können jahreszeitlich passende Kleidungsstücke, Schuhe, Dekoartikel, Spielzeug, Haushaltsgegenstände, Elektrogeräte, Bettwäsche usw. sein.

Bringen Sie große Gegenstände NICHT mit: Sie können sie mittels einer Postkarte an unserer Pinnwand anbieten.

Alle Interessierten könnten dann von 16 – 17.30 Uhr vorbei kommen und schauen, ob sie etwas für sie Geeignetes finden. Bringen und mitnehmen darf man, was man mit 2 Händen tragen kann.
Bitte denken Sie daran, geeignete Taschen mitzubringen, um das Schenkgut einpacken zu können!

Die abgegebenen Artikel werden kontrolliert. Waren, die schmutzig oder kaputt sind, werden nicht angenommen.
Es werden keine Bücher und Videokassetten angenommen. Außerdem werden auch keine Blumenübertöpfe aus Keramik mehr angenommen.

Menschen mit Rollstuhl und Rollator werden zuerst eingelassen.

Rückfragen unter 0160 9480 3603 oder 4 45 29.

Übriggebliebene Artikel wurden so weit als möglich an Bedürftige weiter gegeben. Für ein paar gute Stücke, die gelegentlich doch keinen Liebhaber fanden, hätten die Veranstalter aber jetzt gerne einen Lagerplatz. So sei hier die Gelegenheit genützt, auf die Suche nach einem geeigneten Lagerplatz für die Artikel, die dann eben beim nächsten Schenktag nochmals angeboten werden können, hinzuweisen. Angebote können unter Tel. 0751 44529 oder 0160 9480 3603 abgegeben werden.


Montag, 10. September 2018

Weitere Schenktagtermine für 2018

Hallo liebe Schenktaggemeinde,

in diesem Jahr finden noch zwei Schenktage statt, und zwar in Baienfurt und in Weingarten:

15.9.2018:
Baienfurt, Alte Schulturnhalle,
Abgabezeit 13-15 Uhr
Mitnahmezeit 16 – 17.30 Uhr

24.11.2018:
Weingarten, Gemeindehaus St. Martin
Irmentrudstraße 12
Abgabezeit 13 – 15 Uhr
Mitnahmezeit 16 – 17.30 Uhr

Weitere Informationen sind erhältlich bei B. Baur, Tel. 0160 9480 3603 und 0751 44529
mailanschrift: b.m.baur@gmx.de
Berichte und Informationen können Sie auch unter schenktagwgt.blogspot.com finden.

Freitag, 18. Mai 2018

Am 19. Mai wieder Schenktag in Weingarten - Geldbeutel und Umwelt werden geschont!

Haben Sie Dinge, die Sie nicht mehr brauchen, die jedoch noch  gut erhalten und zu schade zum Wegwerfen sind? Oder suchen Sie Alltagsprodukte, wollen oder können aber kein Geld dafür ausgeben? Dann sollten Sie den Schenktag in Weingarten im Gemeindehaus St. Martin (Irmentrudstr. 12) besuchen.
Am Samstag, dem 19. Mai 2018, kann man von 13 – 15 Uhr gut erhaltene Artikel abgeben. Von 16 – 17.30 Uhr freuen sich die Veranstalter, der Verband alleinerziehender Mütter und Väter, und die Schenkladeninitiative, auf viele InteressentInnen, die dann die gebrachten Artikel mitnehmen. Es kann  gratis mitgenommen werden, was man mit zwei Händen tragen kann.

Was kann alles gebracht werden?
Gebracht werden können in haushaltsüblichen Mengen Kleider (bitte sauber und zur Jahreszeit passend), Schuhe, Haushaltsgegenstände, Bettwäsche, Elektrogeräte, Werkzeug, Spielsachen, Schmuck, Deokoartikel, Sandelsachen, Inlineskater, Roller.

Große Gegenstände braucht man nicht mitzubringen. Sie können mittels einer Postkarte an der Pinnwand angeboten werden.
Bücher und Videokassetten werden nicht angenommen.
Wer zum Schenktag kommt, sollte auch daran denken, entsprechende Taschen oder Behältnisse mitzubringen, um die Errungenschaften abtransportieren zu können.
Da der Gemeindesaal ebenerdig liegt, ist er auch barrierefrei für Rollstuhlfahrer erreichbar!

Barbara Baur

Die nächsten Schenktage finden am 15.9.2018 in Baienfurt, Alte Schulturnhalle, und am 24.11.2018 in Weingarten, Gemeindehaus St. Martin,  statt.
Informationen sind erhältlich bei Barbara Baur, Tel. 0160 9480 3603 und unter schenktagwgt.blogspot.com.

Dienstag, 13. Februar 2018

Schanktag am 17.2.18: Andere verreisen – wir verschenken alles!

Schenktage:  am

Samstag, 17. Februar 2018 in der Turn- und Festhalle Wetzisreute 

und am

Samstag, 3. März 2018 im Gemeindehaus St. Martin in Weingarten

Warenannahme jeweils: 13 – 15 Uhr
Warenabgabe an alle jeweils: 16 – 17.30 Uhr.

Wer kennt das nicht – volle Schränke mit Kleidung, die man nicht mehr trägt, elektrische Geräte, die noch funktionieren, aber man nützt sie nicht mehr, Haushaltsgegenstände, die noch gut in Schuss sind, aber man hat sich etwas Neues gekauft – und alle diese Dinge sind zu schade, um sie wegzuwerfen. Anstatt sie zur Entsorgung zu bringen, denken Sie an die Umwelt und Ihre Mitmenschen! Machen Sie anderen eine Freude, indem Sie diese Artikel  zum Schenktag bringen.

Der nächste Schenktag findet am 17. Februar 2018  in der Turn- und Festhalle Wetzisreute statt. Sie können in der Zeit von 13 – 15 Uhr dort hinbringen, was Sie gerne weggeben. Von 16 – 17.30 Uhr können Sie dann mitnehmen, was Ihnen gefällt. Sie können auch nur bringen oder nur mitnehmen.  Denken Sie auch daran, für Ihre „Fundstücke“ Einkaufstaschen mitzubringen für den Heimtransport.
Was können Sie alles bringen?

Brauchbare und funktionstüchtige Artikel des täglichen Gebrauchs, z.B. Gläser, Geschirr, Besteck, Küchengeräte, Kochtöpfe, Lampen, Taschen, Rucksäcke, Bettwäsche, Tischdecken, Kleidung und Schuhe für Kinder und Erwachsene, Dekoartikel, Bastelbedarf, Werkzeug, Elektrogeräte, Bilder , Spielsachen etc. Denken Sie auch daran, dass Ostern vor der Tür steht – Roller, Dreiräder, Federballspiele und ähnliches erfreuen die Nutzer!
Kleidung und Schuhe  bitte sauber und jahreszeitlich passend anliefern!

Die Waren werden von uns bei der Annahme sortiert und kontrolliert. Unbrauchbare oder verschmutzte Artikel können nicht angenommen werden.
Und: Sie erleichtern uns unsere Arbeit, wenn Sie die Artikel in Kartons oder Behältnissen bringen, die Sie nicht mehr brauchen.
Große Artikel wie Computer, Drucker, Fernseher, bringen Sie bitte nicht vorbei, sondern bieten Sie auf einer Postkarte an unserer Pinnwand an.

Bitte beachten: Wir nehmen keine Bücher und keine Videokassetten!

Info: B. Baur, Tel.0160 9480 3603, mail b.m.baur@gmx.de,

Weitere Termine und Informationen unter:  Schenktagwgt.blogspot.com

Schenktagtermine 2018 in der Region

17.2.2018 Wetzisreute Festhalle

 Abgabe 13 – 15 Uhr
 Mitnahme 16 – 17.30 Uhr

3.3.2018 Weingarten, Gemeindehaus St. Martin

 Abgabe 13 – 15 Uhr
 Mitnahme 16 – 17.30 Uhr

17.3.2018 Grünkraut, Festhalle, vormittags

14.4.2018 Baienfurt, Alte Schulturnhalle

 Abgabe 13 – 15 Uhr
 Mitnahme 16 – 17.30 Uhr

14.4.2018 Horgenzell

21.4.2018 Bodnegg, Festhalle, vormittags

19.5.2018 Weingarten, Gemeindehaus St. Martin

 Abgabe 13 – 15 Uhr
 Mitnahme 16 – 17.30 Uhr

15.9.2018 Baienfurt, Alte Schulturnhalle,

 Abgabe 13 – 15 Uhr
 Mitnahme 16 – 17.30 Uhr

6.10.2018 Bodnegg, Festhalle, vormittags

20.10.2018 Grünkraut, Festhalle, vormittags

24.11.2018 Weingarten, Gemeindehaus St. Martin

 Abgabe 13 – 15 Uhr
 Mitnahme 16 – 17.30 Uhr


Info: Tel. 0160 9480 3603

Montag, 15. Januar 2018

Schenktage-Plan 2018

Liebe Schenktagfreunde,

in diesem Jahr werden wir vorausichtlich 6 Schenktage durchführen:


Weingarten: 3 Schenktage werden in Weingarten stattfinden - die Terminfindung läuft noch.
Baienfurt: Am 14.4. und am 15.9.2018 wird es einen Schenktag in der  alten Schulturnhalle in Baienfurt geben.
Wetzisreute: Im Februar oder März wird auch noch ein Schenktag in der Festhalle in Wetzisreute stattfinden. Auch hier sind wir gerade an der Terminfindung.

Sobald die restlichen Termine geklärt sind, findet Ihr sie auf dieser Seite.

Und wir geben die Hoffnung nicht auf, vielleicht doch noch einen Schenkladen eröffnen zu können. Wenn Ihr günstige Räumlichkeiten kennt - einfach bei mir melden.

Ich wünsche allen noch einen guten Start ins soeben begonnene Jahr!

Eure Barbara Baur

Dienstag, 24. Oktober 2017

Überragendes Echo beim letzten Schenktag

Schenktage erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. So platzte auch die alte Schulturnhalle in Baienfurt beim letzten Schenktag schon schier aus allen Nähten, so viel Artikel brachten die Leute vorbei. Damit wurde nicht nur der Nachhaltigkeitsgedanke gelebt, gleichzeitig konnte dies mit dem sozialen Aspekt verbunden werden: Menschen, die nicht viel Geld haben, konnten sich mit allem möglichen eindecken- Kinder freuten sich über neues Spielzeug und Roller, Männer fanden Werkzeug, Geschirr und Bettwäsche wechselten die Besitzer – für alle eine Win-Win- Situation. Lange vor Öffnung der Türen fand sich schon eine riesige Menschentraube auf dem Schulhof ein. Dann stürmten alle den Raum, und innerhalb kürzester Zeit war das Meiste mitgenommen. Rund 500 Personen nutzten die Möglichkeit, sich gratis mit Artikeln des täglichen Lebens und so manchen Besonderheiten einzudecken.

Ein kleiner Wermutstropfen blieb aber: Während der Rest der mitgenommenen Artikel unter dem Vordach der Turnhalle aufs Abholen durch den Bauhof wartete, fanden es wohl einige Bürger besonders witzig, alles zu zerfleddern und auf dem Schulhof zu zerteilen. Ja, es sah sogar so aus, als ob noch Dinge dazugestellt worden wären. Nur so kann der hohe Entsorgungsbetrag von 80 Euro erklärt werden. Dies führte bedauerlicherweise dazu, dass in der alten Schulturnhalle nur noch zweimal im Jahr ein Schenktag durchgeführt werden darf.
 
Der nächste Schenktag ist am kommenden Samstag, 28. Oktober. Abgegeben werden können die Waren von 13-15 Uhr, gratis mitnehmen darf man dann, was man mit 2 Händen tragen kann, in der Zeit von 16 – 17.30 Uhr.

Barbara Baur
Schenkladeninitiative

Infos: B. Baur, Tel. 0751 44529 oder 0160 9480 3603.